Ablauf

So gehen Sie vor, um Jugendliche in Verlängerter Lehre oder Teilqualifikation in Ihrem Betrieb auszubilden.

Neuaufnahme eines Lehrlings mit speziellem Unterstützungsbedarf in Ihrem Betrieb

Umstellung von regulärer Lehre auf Verlängerte Lehre oder Teilqualifikation

  • Sie bilden bereits einen regulären Lehrling in Ihrem Betrieb aus.

  • Sie merken, dass er/sie sich in der Schule schwer tut, überfordert ist oder häufig Probleme auftreten.

  • Wir helfen gerne weiter.
    Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf!

  • Wir klären, ob eine Umstellung auf eine alternative Ausbildungsform (Verlängerte Lehre oder Teilqualifikation) mit unserer Begleitung sinnvoll sein könnte.

Berufsausbildungsassistenz - Jugendcoaching Beratungsgespräch

Während der gesamten Ausbildung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!